Kunstgeschichte

Climate and Commodities: Material exchanges between West Africa and Europe circa 1300

Mittwoch, 04.12.2019

Schnuppervorlesung im Rahmen der Vorlesung "Kunstwerke des Mittelalters – Globale Perspektiven" von Prof. Dr. Beate Fricke: Die Vorlesung widmet sich der Wirkungsgeschichte von Kunstwerken im Mittelalter, die aus einem anderen kulturellen Kontext kommen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie man die Geschichte von Objekten schreibt, die bei ihrer Reise in eine andere Kultur und Religion selbst zu Archiven ihrer Herkunft werden. Beschreibt man sie von dem Kulturkreis, in dem sie gestrandet oder angekommen sind, und stellt die Rezeption ihrer Andersartigkeit oder die innovativen Veränderungen, die sie anregen, in den Vordergrund ? Oder ordnet man sie in den kulturellen Kontext ihrer Herkunft ein ? Die Vorlesung wird an exemplarischen Kunstwerken der Vormoderne verschiedene Möglichkeiten und Methoden erörtern, die Geschichte von “reisenden” Objekten zu schreiben. Die behandelten Objekte reichen von hochmittelalterlichen Werken, die aus dem islamischen Kontext nach Spanien und Mitteleuropa gebracht werden bis ins Spätmittelalter und umfassen alle Gattungen der Bildkünste und Kleinplastik (u.a. Armillarsphären, Elfenbeinarbeiten, abbasidischen Bergkristallarbeiten, Syrischen Emailgläser, Nielloarbeiten, Seidenstoffe). Ein Teil der Vorlesungen wird von GastreferentInnen gehalten werden und bietet Ihnen die Möglichkeit, mit internationalen Experten für spezielle Gebiete von Elfenbein, über islamische Schriften bis hin zu Klimawandel in der Vormoderne ins Gespräch zu kommen Die Vorlesung versteht sich als eine Einführung in die systematische Methodenreflexion am Beispiel der jüngeren gegenwärtigen Debatten über Global Art History, World Art History, Transkulturellen Austausch und Formen des Kulturtransfers.

Veranstaltungsart:Schnuppervorlesung
Dozierende(r): Dr. Sarah Guérin
04.12.2019:14:15 - 15:45
Ort: Hörsaalgebäude vonRoll
Fabrikstrasse
3012 Bern
102

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.